Donnerstag, 22. Mai 2014

Kleine Dinge - große Wirkung

Donnerstag 22.05.2014

Guten Abend und Hallo!

In einigen Tagen ist Pfingsten 2014. Schön lang frei und für mich noch ein extra Grund zum drauf-freuen:  Im Handarbeitshaus in Gröbern ist Pfingstfest. Da ist immer viel los, Workshops, Ausstellungen, ein kleiner Schnäppchenmarkt und natürlich viele viele Gleichgesinnte, mit denen man plaudern und tratschen kann, selbst, wenn man die Sprache des andren nicht versteht. Aufgrund seiner Lage kommen nämlich auch tschechische und manchmal auch polnische Quilterinnen nach Gröbern. Auch aus Holland hab ich schon welche getroffen. Die machen jedes Jahr extra wegen Gröbern Urlaub in der Nähe...

Aber all das ist kein wirklicher Grund, einen Extra-Blog zu eröffnen. Dieser Blog hier gilt einer Sache in Gröbern, die mir besonders gefällt und am Herzen liegt: Die Tombola, die jährlich stattfindet. Die Erlöse gehen ohne Abzug direkt zur Stiftung Bärenherz. Diese Stiftung betreibt ein Kinderhospiz in Leipzig und eines in Wiesbaden.

Bestückt wird die Tombola von fleißigen Näherinnen mit liebevoll gearbeiteteten Kleinigkeiten: Täschchen und Deckchen und Topflappies und Beutelchen und Platzdeckchen und Nadelkissen und und und ... lauter kleine Buntigkeiten. Und hier nun komm ich ins Spiel. Und dieser Blog.

All die Jahre, in denen ich schon in Gröbern zugange bin, hab ich mir vorgenommen, etwas für diese Tombola zu nähen. Und immer sind es nur eins-drei Dinge geworden, obwohl ich ein ganzes langes Jahr Zeit dafür hatte und immer mal wieder Nähpausen hatte, in denen ich gerne genäht hätte, aber nix großes anfangen wollte. Dieses Jahr nun werd ich Köpfe mit Nägeln machen und endlich wirklich wirklich etwas für die Tombola tun!

Für die 2014-er Tombola sind schon (*mpf*) drei Teile entstanden. Aber ich hab ja noch ein ganzes langes Wochenende, um noch was zu fertigen. Sind ja alles Kleinteile, das geht fix ohne Qualitätseinbußen. Und wenn Pfingsten 2014 vorbei ist, gehts mit Elan an die Kleinteile-Näherei für 2015. Wäre doch gelacht, wenn ich nicht ein paar mehr Stücke zusammenbekomme als nur drei. Hm. Hm!

Hier im Blog bekommt Ihr diese Teile zu sehen. Jedes einzelne! Und zwar aus einem gaaaanz einfachen Grund: Ich will Euch kitzeln und bitten, mir zu helfen, den Bärenherzlern zu helfen. Näht Ihr mir ein kleines hübsches Etwas, bitte? Eines im Jahr von jedem, der hier mitliest - wäre doch schon ein ganz schöner Haufen, oder? Überlegt es Euch einfach! Ich würde Eure Spenden hier vorstellen und den jeweils dazugehörigen Blog verlinken. Ist das n Vorschlag? Joa, ne!

Für heute mach ich jetzt erstmal Schluß. Die ersten Bilder der fertigen Kleinteile kommen morgen...

Ich wünsch Euch noch ne gute geruhsame Nacht, ein kreativ-wild-buntes Wochenende und hoffe, von dem einen oder andren zu hören, bzw zu lesen...

Winke winke!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen